Verosent Version 1.6.4 - Changelog

  • Liebe Kunden,


    wir haben an einem neuen Update für Verosent gearbeitet. Das System wurde auf die Version 1.6.4 aktualisiert. Bitte beachtet, dass manche Änderungen die hier aufgeführt sind, länger schon aktiv sein können. Der Changelog fasst nur die Änderungen zusammen, die über den Zeitraum zum vorherigen Update gemacht wurden. Unsere Dienste werden regelmäßig und nicht erst bei einem neuen Changelog aktualisiert.


    Folgende neuen Funktionalitäten kamen dazu:

    • Domains:
      • Es ist nun möglich NS DNS Einträge über das Kunden Center hinzuzufügen. Kunden die bei uns zurvor schon NS DNS Einträge angefragt hatten, können diese nun ebenfalls im Kunden Center bei ihrer Domain vorfinden und verwalten.
      • Es ist nun möglich die Eigenschaften Gewichtung, Priorität, Port, Wert / Zielserver für existierende DNS Einträge zu bearbeiten. Bisher mussten die DNS Einträge zuerst gelöscht werden.
      • Kunden können ab sofort die Nameserver für ihre Domains bearbeiten, ohne ein Support Ticket eröffnen zu müssen. Es sind bis zu fünf Nameserver hinterlegbar.
      • Verosent hat zwei eigene Nameserver aufgesetzt, die sich ab sofort primär und sekundär um die Verwaltung der Domains unserer Kunden kümmern. Die Nameserver sind auf Frankreich und Deutschland verteilt. Alle Kunden die bisher die DNS Zone ihrer Domain in unsere Hände gelegt haben, haben bereits eine Nameserver Anpassung erhalten und sollten nichts von der Umstellung bemerkt haben. Kunden die schon zuvor externe Nameserver definiert hatten, sind nicht von dieser Änderung betroffen.

    Anpassungen bzw. Änderungen:

    • Webseite:
      • Bezahlmethoden wurden stärker hervorgehoben.
      • Wir haben die Produktseiten optisch überarbeitet.
      • Wir haben eine Erklärungsseite zu unserem DDoS Schutz hinzugefügt.
      • Wir haben eine Erklärungsseite zu unserer eigesetzten Hardware hinzugefügt.